Aufgebraucht und April-Lieblinge

img_5349

Aufgebraucht und Monats-Lieblinge

Das Ende des Monats nähert sich und dieses Mal wollte ich euch zusätzlich zu meinen Favoriten zeigen, was ich so aufgebraucht habe.
Ich hoffe, ich kann euch ein bisschen inspirieren und wünsche euch viel Spass beim Lesen.img_5340
Fangen wir mit dem Aufgebrauchten an.
Diesen Monat wurde mir von Aussie die Serie „Daily Clean Miracle“* zur Verfügung gestellt. Diese Serie besteht aus Shampoo und Conditioner und sie ist extra für den täglichen Gebrauch gedacht. Also für mich sehr passend, da ich zu den Menschen gehöre, die ihre Haare fast täglich waschen. Am meisten hat mir der Geruch zugesagt. 😉 Er ist echt der Wahnsinn.
Die Haare waren gepflegt nach der Anwendung und fühlten sich sauber und frisch an.
Auch mag ich, dass das Shampoo schön geschäumt hat.

img_5356

Ganz, ganz, ganz große Liebe ist der Duschschaum „Yogi Flow“! Der Duft der Indischen Rose ist einfach super toll. Ich mag besonders wie der Schaum als Gel aus der Dose kommt und dann erst zum Schaum wird, so wie Rasierschaum 🙂
Das macht so viel Spass, dass ihn mittlerweile auch mein Freund benutzt.
Natürlich sofort nachgekauft.

img_5354

Yves Saint Laurent „Cinema“ ist mein Liebling für jeden Tag.
Der Geruch begleitet mich jeden Tag aufs neue, ich bin schon dezent durchgedreht, als er leer ging. Leider ist er sehr teuer und ich wünsche ihn mir meistens zum Geburtstag oder anderen Festen.
Er ist ein sehr klassischer Duft, der blumig-orientalisch wirkt.
Ich finde ihn sehr sinnlich. Oft werde ich auch darauf angesprochen, was ich trage.

img_5342

Auch eine Sache, die ich täglich mehrfach verwendet habe, war das „Merci Handy“ Cleansing Gel.
Ein mega-super Geruch. Gerade nach dem Wickeln meiner Tochter unterwegs oder nach dem Einkaufen desinfiziere ich mir immer gerne die Hände. Die Handgels von Merci Handy haben einen tollen Duft, der auch nach der Anwendung lange hält.

img_5349

Hier meine Produkte, die ich auch sehr gerne verwendet, aber nicht aufgebraucht habe.
Anfangen möchte ich mit der „Bourjois Healthy Mix Foundation“ ich verwende die Farbe No. 53 Light Beige. Ich mag, dass sie überhaupt nicht maskenhaft wirkt und sich sehr gut verteilen und verblenden lässt. Ihr eher süsslicher Duft ist nicht aufdringlich oder „störend“.
Verwendet habe ich sie täglich und sie auch sehr gerne getragen.
Ich kann sie absolut empfehlen!

img_5267

Nie mehr ohne die Benefit* „Roller Lash“. Ein Traum was sie mit meinen Wimpern macht.
Ich bin mehr als begeistert! Sie ist macht einen wunderbaren Schwung.
Täglich verwendet und täglich geliebt.

img_5445

Liebling von mir und meiner Schwiegermutter ist der MAC „Viva Glam VI“.
Eine wunderbare Alltagsfarbe mit leichtem Schimmer und einer cremigen Textur.
Auch für trockenere Lippen geeignet. 😉

img_5443

Neu diesen Monat ist, auch von MAC, die „Cream Colour Base“ in der Farbe „Golden Age“.
Eine wunderbare Augenbase. Ganz große Liebe. Fast täglich habe ich sie verwendet. 🙂
Sie gibt die Farbe toll ab und kommt super schön auf dem Augenlid zur Geltung, mit oder ohne Lidschatten.

img_5441
Zuletzt noch ein MAC Produkt aus der „Kelly Osbourne“ Reihe, der Blush „Cheeky Bugger“.
Weil ich euch diese tolle Farbe nicht vorenthalten wollte und ich mir ganz blöd vorkam, euch etwas vorzustellen, was es nicht mehr zu kaufen gibt, habe ich nach Dupes gesucht und von NYX den POWDER Blush Mauve gefunden.
Der Blush hat einen zarten Rosa-Ton der sehr ins „Peachige“ geht, mit leichten Schimmer.
Perfekt für die Arbeit und den Alltagslook. 🙂

img_5357
Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen inspirieren und wünschen euch einen schönen Restmonat.

Eure Judith :-*

*Pr-Sample

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.