Star Wars – The Last Jedi

Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi

Alle Jahr wieder… wurde ich von den lieben Mädels bei Disney eingeladen, mir den neuesten „Star Wars“-Film in der Pressevorführung anzuschauen. Und wie jedes Jahr habe ich meinem Mann ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk gemacht und ihn für mich hingehen lassen. Und jetzt möchte er euch natürlich berichten, was er von dem Film hält. Viel Spaß beim Lesen!

Wie einige von euch mittlerweile sicherlich wissen, bin ich ein riesiger „Star Wars“-Fan. Dementsprechend gespannt war ich natürlich, wie Episode VII, nachdem es im letzten Jahr ja mit „Rogue One“ ein Spin-Off gab, weitergeführt wird. Der letzte Film endete mit dem ersten Treffen von Luke Skywalker und Rey. Genau an dieser Stelle setzt Episode 8 an und man merkt sofort, dass dieser Film eine frische, eigenständige Geschichte erzählt. Eine Geschichte mit überraschend viel Humor, großartiger Action und epischen Bildern.


Wobei es, streng genommen, eigentlich mehrere Geschichten gleichzeitig sind. Zuerst einmal Rey, die ihre neuentdeckten Kräfte verstehen möchte und darauf hofft, von Luke zum Jedi ausgebildet zu werden. Währenddessen versuchen die Rebellen um Poe Dameron und Prinzessin Leia verzweifelt, gegen die übermachtige „First Order“ unter Befehl von Surpreme Leader Snoke zu bestehen. Doch zwischen Kylo Ren und Rey entsteht eine gefährliche mentale Verbindung, die die beiden immer näher zusammenbringt und dabei all ihre Überzeugungen in Frage stellt.


All das erzählt der Film in einem atemberaubenden Tempo. Eine Weltraumschlacht jagt das nächste Lichtschwertduell, wunderschöne neue Schauplätze, alte wie neue Helden und natürlich der allumfassende und spannend hinterfragte Kampf von Gut gegen Böse. Auch wenn einem am Ende der Kopf brummt, ist man über die gesamte Dauer des Films ausgezeichnet unterhalten. Ein würdiges neues Mitglied in der Saga, mit einigen der besten Momente der „Star Wars“-Filme und für mich der beste „Star Wars“-Film seit 37 Jahren!

 

„Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi“  startet am 14.12.2017 in den deutschen Kinos.

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.