Billig gleich gut?

image3-8

Teuer gleich besser?

Stellen wir uns nicht alle oft die Frage, billig oder teuer? Aldi oder Tengelmann? H&M oder Prada? Cartice oder MAC? Ja ich stehe oft vor dieser Frage. Ich setze dann meine eigenen Prioritäten. Ganz klar Aldi/Lidl/Penny usw bei der Kosmetik darf es auch mal MAC sein. Bei der Kleidung, muss ich einfach sagen ich habe mir noch nie ein Shirt das mehr als maxi. 40 Euro gekostet hat gekauft. Meine Hose von meinem Outfit, siehe Bild, ist aus einem „Billoladen“. Für unter 6 Euro.
Diese Läden findet man in Großstädten, meist in Bahnhofsnähe. Das Shirt ist von „Gina Tricot“ für 12,95 euro, ja ich fühle mich so wohl. Klar unterscheidet mein Stil sich ganz klar von dem von vielen anderen Mädchen. Auch steckt mein Shirt immer im Rock. Warum? Weil ich es gut finde. Das macht nicht jede und ich möchte aus der Masse hervor stechen. Teurere Kleidung ist auch eine Frage des Geldbeutels. Aber ich bin davon überzeugt, dass man sich auch gut anziehen kann ohne viel Geld hinzulegen. Es geht darum wie man sein Outfit kombiniert oder es trägt. Auch das teuerste Kleid schaut schlecht aus wenn die Trägerin es nicht gut kombiniert oder es nicht zum Type bzw nicht ihrem Stil passt. Ich bin Fan von der Aldi Gesichtscreme (siehe Bild). Es gibt sie in verschienden Hauttypen Richtungen, wieso ich sie gut finde, mich hat ihre Qualität überzeugt und ich habe einfach nicht das Geld, um 50 euro für eine Creme zu zahlen. Ja das wahr ehrlich. Aber ich rufe dazu auf, die Qualiät auch mal zu vergleichen und nicht immer nach den Marken zu schauen. Ich habe mir vor kurzem einen Cartice Lippenstift gekauft „Alluring Pink“ aus der Metallure LE.(siehe Bild) Verpackung und Farbe sind der Wahnsinn! Ich liebe liebe diese Farbe, ich habe ihn mir sogar 2 mal gekauft. OMG wenn ihr ihn noch seht, nehmt euch ihn mit. Die Qualität ist auch der Hammer, ich war schon aus, mit „ihm“ dem Lippenstift. Ich wurde angesprochen auf die Farbe und er hat auch den ganzen Abend, trotz mehrer Bier gehalten. Klar besitze ich MAC Lippenstifte, Blushs, Lidschatten usw … ich liebe sie auch über alles, aber ich lasse mir zb einen zum Geburtstag/Weihnachten schenken oder schenke mir selbst einen wenn ich mich zb mal belohnen möchte. Aber ich kann mir nicht jeden Monat einen neuen kaufen! Deswegen ist für mich ein MAC Lippenstift etwas besonderes. Und kein Alltags Gegenstand. In unserer Konsumgesellschaft vergessen wir das oft. Und denken nur haben haben haben… ich möchte damit klar stellen, dass man auch den den Wert nicht vergessen darf. Ich war vor kurzem mit meiner Insta Mädels Gruppe bei Tiffany und co, meine Freundin hat sich von ihrem ersten selbst verdienten Gehalt eine Kette geschenkt. Was ich super toll finde und es eine Belohnung für sie selbst war. Schockiert war ich eher über die Frau, die sich vor uns gedrängelt hatte und für wortwörtlich ihre 6 Jahre alte Tochter, die gleiche Kette gekauft hat. Mir ist im Moment der Atem gestockt, in welcher Gesellschaft leben wir bitte?! Hallo, ich habe mich mit 6 Jahren über eine Puppe gefreut. Ich würde meiner Tochter nie niemals eine Kette kaufe, für diesen Preis, in diesem Alter. Das ist pädagogisch falsch und auch moralisch finde ich das nicht in Ordnung! Bekommt sie dann einen Porsche zum 18 Geburtstag ? Ich möchte mit meinem Blog Eintrag darauf hinweisen, ich finde es völlig gut sich mal etwas zu gönnen und da ich ja es selbst tue, mit meinen Mitteln und Möglichkeiten. Aber man sollte auf dem Boden der Tatsachen bleiben und sich bewusst machen, es geht auch günstiger um nicht den Bezug zum Besonderen zu verlieren.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.