Die Größe Null…

image1-18

 Size Zero

Die Größe Null oder Size Zero, liebevoll genannt. Eine sehr gute Freundin hat vor ein paar Tagen zu mir gesagt “ Judith du bist nicht zufrieden , du hast zwar so viel abgenommen, aber du bist noch unglücklich mit deiner Figur “ . Das ist wahr, mein Gewicht entspricht zwar jetzt dem BMI Standard, aber nicht meinem. Ich hätte gerne noch 10 Kg weniger auf den Rippen, um mich schön zu fühlen?!?
Aber fühle ich mich dann wirklich schön?! Und wohl in meiner Haut…??? Ist das nicht reine Kopfsache??? Geben uns die Medien nur Größen (oder keine Größen, da ja Null nichts ist) vor. Sind wir so geprägt, dass wir Models, die ihre Kinder im 8. Monat per Kaiserschnitt entbinden und keine Dehnungsstreifen besitzen, schön finden?!? Ist das noch normal???
Ich habe Dehnungsstreifen und mein Bauch schaut nicht mehr so aus wie früher. Allgemein verändre sich der Körper durch die Schwangerschaft sehr! Mittlerweile bin ich der Meinung, dass man zu seinem Körper stehen sollte! Es ist nicht schlimm Dehnungsstreifen zu haben oder ein breiteres Becken. Natürlich rede ich mich leicht, obwohl ich ja selbst unzufrieden bin. Zudem sehe ich die Erfolge meines Gewichtsverlustes nicht. Es ist einfach nur traurig. Schon in der Kindheit sind wir darauf getrimmt worden so wie Barbie auszusehen. Dass Mädchen mit nunmehr 13 Jahren schon Diät halten ist einfach nur krank. Wir rennen täglich irgendwelchen Schönheitsidealen hinterher ohne selbst stehen zubleiben, inne zuhalten und unseren eigenen Erfolge zu sehen.
Dieses Kleid auf dem Bild war meine Motivation. Ich habe es im Februar in Italien gekauft und es ging überhaupt nicht zu. Jetzt passt es endlich und ich habe mich sehr gefreut, aber nur für den Moment. Gleich am nächsten Tag war ich sofort auf der Suche nach einem neuem Kleidungsstück, um meinem Ziel erneut hinter zu jagen. Um das klar zustellen ich persönlich finde eine Size Zero nicht schön! Eine FRAU sollte Kurven haben! Und ich finde eine normale Größe 38 super gut! Aber es macht mich wahnsinnig dieses öffentliche hinterher jagen eines Schönheitsideals, wo Frauen dünn sein müssen. Vor kurzem wurde zu mir wortwörtlich gesagt „schön, dass du so viel abgenommen hast, aber du solltest auf jeden Fall noch weiter abnehmen.“ Ja um ehrlich zu sein hat mich das stark getroffen. Natürlich war ich dadurch extrem niedergeschmettert.
Leider leben wir in dieser Gesellschaft und müssen lernen damit umzugehen, dass Größen wie Size Zero ein Schönheitsideal sind. Und dass das streben nach seinem Wunschgewicht sich daran orientiert.  Ich vertrete die Meinung, dass die Gesundheit des Körpers im Vordergrund stehen sollte! Das es eben nicht gut ist zu hungern und sich selbst damit krank zu machen. Eine normale Ernährung ist wichtig und regelmässiger Sport sowieso. Gesund sollte eine Frau von heute sein! Denn das ist meiner Meinung nach eines der kostbarsten Güter!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.