Fondantwolken modellieren

img_5640

Einfache Motivtorte

Dieses Mal stelle ich euch vor, wie ich sehr einfach Motivtorten modelliere.
Gerade für Kindergeburtstage sehr beliebt. Es ist auch „Fondantanfänger“-tauglich.

img_5643

Der Wunsch für diese Torte war eine Himmeltorte mit „Dusty“.
Da ich die Figur nirgends bekommen konnte, habe mich dafür entschieden, dieses Flugzeug auszudrucken und auf einen Zahnstocher zu kleben.
Das ist eine sehr einfache Alternative ohne großen Aufwand.

img_5594

Um den kleinen Himmel zu gestalten habe ich dicken Karton genommen und diesen mit kleinen und großen Fondantkugeln mit Zuckerkleber beklebt. Das geht recht schnell und macht auch Spaß.

img_5595

Nun habe ich ein Fondantstück sehr dünn ausgerollt und es über die Kugeln gezogen.

img_5596

Mit den Fingern und Modellierwerkzeug habe ich die Wolke noch gestaltet.

img_5598

Diese eignet sich nun perfekt als Topper und wirkt sehr schön schön.

img_5599

Für die Wolken links und rechts an den Seiten habe ich mir Wolken aus dem Internet ausgedruckt und diese mit dem Skalpell nachgeschnitten.

img_5643

Um die Torte zu umranden habe ich kleine gleich grosse Kugeln geformt und diese um die Torte gelegt.

img_5639

Viel Spaß beim Nachmodellieren.

Küsse,

eure Judith

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.