Schokoladen-Bananen-Muffins

img_6238

Kindergeburtstags-Muffins

Kinder lieben es in der Küche mitzumachen, aus diesem Grund gibt es hier ein einfaches Rezept, das ihr perfekt mit euren Kleinen machen könnt. 😉
Mit Schokolade und Bananen kann man auch für Kinder nichts falsch machen.
Meine Tochter hatte viel Freude beim Verzieren der Muffins.
Wie immer viel Spaß beim Nachbacken und Gestalten.

img_6252

Zutaten für 12 Muffins:

3 Bananen
50g Butter
60g Rohrzucker
2 Eier
200g Sahne
1 TL Vanillearoma
1 TL Zimt
200g Mehl
5g Backpulver
200g dunkle Schokolade
Für die Deko:

Schokoladenguss
Bunte Streusel
12 Muffinförmchen

img_6247
Bei 180 Grad 20 Min. backen

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Förmchen in die Muffinform geben.

Die Bananen schälen und in Stücke schneiden.
Butter und Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Eier, Sahne, Zimt und Vanillearoma untermischen. Jetzt nacheinander Mehl und Backpulver einrühren. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und vorsichtig in der Teig einrühren.
Zuletzt die Bananen unterheben.

img_6249

Jetzt den Teig in die Formen geben und bei 180 Grad für ca. 20 Min. backen.
Beim Backen strömt ein wunderbarer Duft durch die Küche. 😉

img_6259

Nach dem Auskühlen die Muffins mit Schokoladenguss bestreichen und nach Belieben mit Konfetti bewerfen oder anderen Zuckerstreuseln.

img_6238

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Judith :-*

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.