Johannisbeer-Kirsch-Marmelade

img_6540

Lieblingsmarmelade

Die Lieblingsmarmelade! Seitdem ich Marmelade selbst mache habe ich meine große Vorliebe für Kirsche entdeckt. Ich finde sie schmeckt köstlich auf einem Croissant beim Sonntagsfrühstück oder zu einem Vollkornbrot mit Frischkäse. 😉
Marmelade machen ist keine Kunst und macht unendlich viel Spaß!

Zutaten:

300g Johannisbeeren (ohne Stängel)
800g Kirschen (nach dem Entsteinen)
2 Vanilleschoten
1 Packung Gelierzucker 1:2

(wer möchte kann noch einen TL Zimt dazugeben)

img_6555

Vorbereitung:

6 Marmeladengläser gut auswaschen und abtrocknen. Dann die Deckel in einem kleinen Topf mit Wasser aufkochen.

img_6548

Die Kirschen waschen, entsteinen, in kleine Würfel schneiden und in einen großen Topf geben.
Johannisbeeren waschen, von den Stängeln befreien, in eine Schüssel geben und dann pürieren.
Jetzt die pürierten Johannisbeeren durch ein Sieb in den Topf drücken, bis nur noch die „Schale“ übrig bleibt. Die Vanilleschoten aufschneiden und das Mark raus kratzen. Dieses mit dem Gelierzucker in den Topf geben (wer möchte kann jetzt den TL Zimt dazu geben).

img_6547

Jetzt die Fruchtmasse gut mit allen Zutaten verrühren.
Langsam zum Kochen bringen dabei ständig rühren.
Wenn die Marmelade kocht die Zeituhr auf 3 Min. stellen und dann die Marmelade mithilfe eines Trichters in die Gläser füllen, dabei darauf achten, dass der Rand sauber bleibt.
Wenn das Glas voll ist, mit dem abgekochten Deckel verschließen und auf den Kopf drehen.
So ca. 5 Min. stehen lassen und dann wieder richtig herum drehen.

img_6544

Ich habe sehr süsse Gläser online gefunden. Vielleicht werdet ihr auch fündig.
Ein schönes Glas macht das Ganze auch zu einem wunderbaren Geschenk.

img_6552

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Judith :-*

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.