Baby Shower Cake

img_5203

Die Babyparty-Torte

Was gibt es schöneres als ein Baby! 🙂
Auf jeder Baby-Shower-Party gibt es auch eine süsse Torte oder Cupcakes.
Hier möchte ich euch mein Lieblings-Rezept vorstellen. Es ist eine eher saftige Torte, über die sich jede werdende Mama freut.

img_5216

Zutaten für den Teig:

250g weiche Butter
700g Zucker
5 Eier
500ml Buttermilch
2 Päckchen Vanillezucker
550g Mehl
50g Stärke
1TL Salz
1EL Natron
1EL Apfelessig
1 Glas Kirschen
Zutaten für die Füllung:

1/2 Glas Kirschgrütze
125g weiche Butter
125g Puderzucker
125g Frischkäse
Für die Ganache:

200g Sahne
600g weiße Schokolade
Deko:

600g Fondant
(verschiende Farben)

Ich habe eine Form mit 20 cm Durchschnitt verwendet.

img_5223

Ich empfehle als erstes die Ganache herzustellen. Dazu wird die Sahne nach dem Aufkochen vom Herd genommen und gehackte Schokolade dazugegeben. Dies dann so lange rühren, bis eine Masse entsteht.
Für den Teig die Butter aufschlagen, nach und nach den Zucker und Vanillezucker dazu schütten. Jetzt die Eier in den Teig geben und gut rühren. Zuletzt die Buttermilch mit dem Mehl in die Masse geben. Den Apfelessig mit Natron vermischen und dann in den Teig geben.
Jetzt noch die abgetropften Kirschen dazu und alles schön unterheben.
Bei 180 Grad ca. eine Stunde backen.

image2-6-2

Für die Deko habe ich Fondant sehr dünn ausgerollt mit einem Schmetterlingsausstecher ausgestochen und dann in eine leere Pralinenschachtel zum Trocknen gegeben. (Dies könnt ihr natürlich individuell entscheiden)

image1-9-2

Für die Füllung die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem Frischkäse zu einer Masse rühren.

Wenn die Torte gut ausgekühlt ist wird sie einmal in der Mitte durchgeschnitten und mit einer Schicht Buttercreme bestrichen, auf diese folgt eine Schicht Kirschgrütze (man kann z.B. auch Marmelade verwenden).

Jetzt wird die Torte mit der Ganache bestrichen und 10 Min. zum Kühlen gestellt. Dann mit einem Spachtel glatt ziehen, dieser Prozess wird vier Mal wiederholt bis eine glatte Oberfläche entstanden ist.

Ich rolle am liebsten den Fondant auf Bäckerstärke aus. Mit dem ausgerollten Fondant wird die Torte jetzt bezogen und glatt gestrichen. Ich arbeite mit einem Skalpell um einen schönen Abschluss zu bekommen.

img_5210

Mit Zuckerkleber oder auch Wasser klebe ich jetzt die vielen kleinen Schmetterlinge an der Torte an.
Bei der Gestaltung sind euch keine Grenzen gesetzt. Den Elefanten auf dem Bild habe ich von Hand modelliert.

image3-4-2

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Judith :-*

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.