Cake-Pops

image4-1

Cake-Pops

Werbung | PR-Sample | Es gibt nicht süßeres als Cake-Pops, auf jeder Party kommen sie toll an und auch als Überraschungsgeschenk freut sich jeder darüber. Nicht nur optisch machen sie viel her, auch geschmacklich. Hier einfaches Rezept zum selber machen.

Die Seite www.pati-versand.de hat mir ein Cake-Pop Set zum Testen zur Verfügung gestellt. Enthalten sind Lolli-Stiele, Glasur (in perlweiß, sonnengelb und lindgrün), bunte Dekoperlen und 2 Lolli-Trays. Für die Herstellung von Cake-Pops benötigt man einen einfachen Muffinteig.  Ich habe eine Cake-Pop-Form, solltest du diese nicht besitzen ist das auch kein Problem.
Backe den Muffinteig einfach in einer Kuchenform, zerbrösele diesen anschließend und verknete ihn per Hand mit 80g weicher Butter sowie 80g Zucker. Forme kleine Kugeln und stelle diese in den Kühlschrank für 25 Min., dann kannst du diese genau wie die anderen dekorieren.
img_6204
Zutaten für den Muffinteig:
120g Mehl
1 TL Backpulver
120g Butter
120g Zucker
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Milch
Zusätzlich:
Für den Teig alle Zutaten nach und nach zu einer Masse rühren.
Beliebig 2 oder 3 Schüsseln mit Teig befüllen und diese mit Lebensmittelfarbe einfärben.
In die Form geben oder, wie oben beschrieben, in einer Kuchenform backen.
Nun die kleinen Bälle mit den Stäben aufheben und in Schokolade tauchen.
Zum Schluss mit Streuseln bestreuen.
img_6216
Aufstellen und trocknen lassen.
Danach geniessen!
Lecker 😉

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.