Leckeres Chili

Veganes Chili

Die meist gestellte Frage in der Arbeit ist jeden Tag aufs Neue: „Was gibt es denn heute bei dir zu Essen?“ ­čśÇ┬áHeute dachte ich mir, ich probiere mal wieder etwas Veganes. Und das Essen ist wirklich super lecker geworden, das fand sogar mein Mann, der sonst ein absoluter Fleisch-Liebhaber ist. ├ťbrigens ist es mit 10ÔéČ auch ├╝berraschend kosteng├╝nstig, das habe ich aber auch erst an der Supermarktkasse festgestellt. ­čśÇ Ich w├╝nsche euch viel Spa├č beim Nachkochen.

Zutaten f├╝r ca. 4 Personen:

3 EL Sonnenblumen├Âl
1 Bund Koriander
4 Schalottenzwiebeln
ca. 20g Ingwer
1000ml passierte Tomaten
1 frische Chili
3 TL gemahlenes Chili-Gew├╝rz
3 TL Salz
2 TL Pfeffer
1 TL Zimt
1 Tube Tomatenmark
1 halbe S├╝sskartoffel
200g rote Linsen
200ml Wasser
2 Dosen Kidney-Bohnen

Zuerst bereiten wir die Zutaten vor. Daf├╝r den Koriander klein hacken, die Zwiebeln w├╝rfeln, die Chili mit den Kernen fein schneiden, Ingwer sch├Ąlen und auch w├╝rfeln. Die S├╝├čkartoffel sch├Ąlen und in 3-5cm gro├če St├╝cke w├╝rfeln. Die roten Linsen kurz in einem Sieb abwaschen. Dann gehts ans Kochen!

Zuerst das ├ľl in einem gro├če Topf erhitzen und darin die Zwiebeln goldbraun anbraten. Dann Koriander, Ingwer und Chili in den Topf geben, verr├╝hren und leicht anbraten lassen. Dann die S├╝├čkartoffel und die Linsen in den Topf geben und auch diese unter R├╝hren anbraten. Nun Salz, Pfeffer, Zimt und Chili-Gew├╝rz in den Topf geben. Danach die Tube Tomatenmark und das Wasser dazu geben, alles gut verr├╝hren und kurz unter R├╝hren zum Kochen bringen. Zum Abschluss die passierten Tomaten und die Bohnen in den Topf geben. Alles gut verr├╝hren und bei geringer Hitze mit Deckel ca. 30 Min. k├Âcheln lassen und regelm├Ą├čig umr├╝hren. Am besten hei├č und mit Brot servieren! ­čśë

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.