„Mach mal Marmelade“ Blogger-Workshop

dsc_0016

Marmelade machen mit Dr. Oetker

Voller Freude habe ich dem zweitägigen Workshop bei Dr. Oetker entgegengefiebert.
In diesem Post möchte ich euch meine Eindrücke schildern und ein kleines Rezept davon vorstellen.
In Instagram läuft zeitgleich eine Verlosung, damit ihr das Marmeladenrezept gleich selbst ausprobieren könnt. 😉

img_4177Es war für mich sehr aufregend, weil ich dort so tolle Mädels kennen lernen durfte. Trotzdem fühlte ich mich erst wie vor einem „BlindDate“. Am Donnerstagabend hatte ich mich mit ein paar Bloggermädels zum Essen verabredet und war und glaublich glücklich sie endlich mal persönlich kennenzulernen. Wenn man „Gleichgesinnte“ trifft ist es einfach toll, sich endlich mal stundenlang über Rezepte und Torten unterhalten zu können.
In meinem Freundeskreis habe ich niemanden, der so starkes Interesse am Backen hat wie ich.
Deshalb danke ich Dr. Oetker für dieses „Gipfeltreffen“ der Food-Blogger zum Marmelade machen.

img_4180

Nach einem sehr lieben und herzlichen Empfang von dem Dr. Oetker Team starteten wir den Event mit einem grossen Frühstück. Dabei konnten wir einen Teil der Marmeladen schon vorab probieren, die wir später selbst machen sollten.
Da es die unterschiedlichsten Produkte zum Einmachen gibt wurde uns alles erklärt und vorgestellt.

machmalmarmelade-2
Bildquelle: Karens Backwahn

img_4199
Ich war besonders aufgeregt, da ich vorher noch nie Marmelade gemacht habe.
Aber ich habe mich mit der lieben Anja von Meine Torteria richtig ins Zeug gelegt.
Sie hatte schon oft Marmelade eingemacht, also war ich bei ihr in den besten Händen. 😉

img_4279

Wir haben zusammen ein Erdbeer-Himbeer-Chutney gemacht, das Rezept dazu ist ja bereits auf meinem Blog zu finden.
Außerdem durften wir, wie ihr hier auf dem Bild seht, eine leckere „Pfirsich-Aprikosen-Konfitüre“ herstellen.

img_4298

Die beiden Ladies Katha von Missblueberrymuffin und Karen von Karensbackwahn, schwer beschäftigt mit ihrem Caipirinha-Gelee.

img_4337

Rezept für die Pfirsich-Aprikosen-Konfitüre:

Als Zutaten benötigt ihr:

300g Pfirsiche
400g Aprikosen
300g Multivitaminsaft
1 Päckchen Zitronensäure (Dr. Oetker)
1 Päckchen Extra Gelierzucker

Für die Vorbereitung:

Pfirsiche und Aprikosen waschen, entkernen und fein würfeln.

Die Zubereitung:

Früchte, Saft und Zitronensäure mit Extra Gelierzucker in einem Kochtopf gut verrühren und zum Kochen bringen. Unter ständigem Rühren 3 Min. sprudelnd Kochen lassen.
Kurz pürieren und in die Einmachgläser füllen.
Verschließen und Umdrehen. Nach 5min wieder richtig herum hinstellen.
Fertig! 😉

img_4351-2

Nach dem Einmachen ging es an das Dekorieren und Fotografieren unserer Gläser.
Was mir natürlich sehr viel Freude bereitet hat.

img_4403

Mutti bei der Arbeit. 😉

Nach der großen Verkostung aller Produkte durften wir noch eine Führung durch die Dr Oetker Ausstellung machen und jeweils ein Glas von den Marmeladen in die „Hall of Fame“ stellen.

dsc_0020

Vielen Dank an Dr. Oetker für die viele Mühe und diesen tollen Event.

dsc_0016

Außerdem teilgenommen haben die Bloggermädels:

Anne von Frischverliebt
Jasmin von Kuechendeern
Bine von Waseigenes
Liv von ThankyouforEating
Mareike von Biskuitwerkstatt

War toll mit euch! :-*

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.