Saftiger Schokoladenkuchen mit Kirschen

Kirsch-Schokoladenkuchen

Der erste Kuchen in unserer neuen Wohnung sollte schon etwas besonderes sein! 😉 Und wie ihr ja wisst lieben wir Kirschen und Schokolade in jeder Art und Form. Aus diesem Grund habe ich mir ein neues Rezept überlegt, damit dieser Kirschkuchen besonders saftig und sehr schokoladig wird. Ich habe ihn natürlich gleich als Sonntagskuchen gebacken und mit der ganzen Familie verspeist. 😉 Um ihn saftiger zu machen habe ich noch eine kleine Schicht Käsekuchen in den Schokoladenteig gemischt, das gibt dem Kuchen natürlich auch nochmal eine tolle neue Geschmacks-Nuance. Er duftet schon beim Backen köstlich durch die ganze Wohnung und lockt garantiert jeden aus seinem Zimmer. Das Rezept ist nicht besonders zeitaufwändig und daher auch für Anfänger geeignet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Nachbacken.

fullsizeoutput_1187

Zutaten:

7 Eier
1 Prise Salz
300g weiche Butter
350g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
300g Zartbitter Schokolade
300g Mehl
2TL Backpulver
50g Kakao
1 TL Zimt
150g Kirschen (entkernt)
ca 50g Kirschen für die Deko
250g Quark
150g Stärke

fullsizeoutput_1170

Für den Teig eine Springform oder Kranzform gut ausfetten. Dann den Ofen auf 180°C vorheizen.
Zuerst die Kirschen waschen und entkernen und dann beiseite stellen. Die 200g dunkle Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Für den Teig als erstes die 6 Eier trennen, die Eiweiße mit der Prise Salz zu Eischnee schlagen und dann auch beiseite stellen. Nun die 6 Eigelb mit 300g Zucker, Butter und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach Mehl, Backpulver, Kakao und Zimt untermischen. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade unterheben, bis sie sich schön mit dem Teig verbindet. Jetzt noch den Eischnee in die Schüssel geben und diesen ebenfalls unterheben, dann den Teig beiseite stellen.

fullsizeoutput_1169

Jetzt den Quark mit einem Ei, Stärke und Zucker mixen und zu einer schönen Masse rühren.
Nun die Springform zur Hand nehmen und abwechselnd einen großen Klecks Schokoladenteig, eine Kirsche und einen kleinen Klecks Quarkteig in die From geben. Wenn die Form gefüllt ist den Teig mit einem Teigschaber glattstreichen und sie dann bei 180°C für 50 Min. in den Ofen geben. Danach gut auskühlen lassen. Zum Schluss 100g Schokolade schmelzen, auf dem Kuchen verteilen und kreisförmig die Kirschen darauf drapieren.

fullsizeoutput_115c

Ich finde er schmeckt nicht nur zu Kaffee super, sondern in diesem Fall auch zu einem Glas Limo. 😉

Ich wünsche euch viel Freude mit diesem Rezept!

Eure Judith

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.